StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die Thronhalle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Superintendent
Künstliche Intelligenz
avatar


Registrierungsdaten
Rang: Militär-KI sechste Generation
Rasse: Künstliche Intelligenz
Herkunft: Sabeshe

BeitragThema: Die Thronhalle   Mo Nov 23, 2009 9:08 pm

Die Thronhalle stellte das einstige Herrschaftszentrum von Zephirot dar, von dem er aus einst die Dämonenwelt regierte. Es gibt ein altes, finsteres und längst verwittertes Portal hinter dem Thron. Ob es noch funktioniert ist fraglich, aber eins verband es Nostramo mit Mendrengard, so heißt es zumindest. Der Thronsaal ist riesig und in jeder Ecke und an jedem Ende stehen Statuen von Zephirot oder den Chaosgöttern. Der Thron selbst stellt wohl das beeindruckendste dar. Er ist in etwa vier Meter hoch, zwei Meter breit und besteht aus purem Nachtstahldiamant, der von der Farbe her einem Obsidian, ist aber wohl um ein Vielfaches massiver und vor allem durchscheinend.

_________________
~Für die Welt bist du irgendwer. Für irgendwen bist du die Welt.~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://reloaded.vampire-legend.com/forum.htm
Calia

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Dämon
Herkunft: Warpraum

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   Do Dez 17, 2009 2:55 pm

Calia & Olo <<<< Schädelkreuzgang

Sie betraten die riesige Thronhalle. Direkt vor ihnen stand der Thron von Zephirot. Die Statuen, die ihn umringten sahen zwar lebensecht aus, aber Calia ignorierte sie, da sie wusste, das sie ihnen nichts tun würden so lange Zephirot nicht hier war. Sie schritt bis zu dem Thron und strich ehrfürchtig über den Nachtstahldiamant. Er war voll mit dämonischer Energie, das konnte sie spüren. Und das lies sie erbeben vor Erregung. Sie hatte Olo vergessen. Der würde wohl auch eher mit den Waffen beschäftigt sein, die die Statuen in den Händen hielten... die funktionierten nebenbei wirklich. Auf jeden Fall war sie auf den Thron fixiert. Sie versuchte, nach der Quelle der Macht zu greifen und sie sich zu 'klauen'.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hans Olo

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Halb-Khabal
Herkunft: ???

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   Do Dez 17, 2009 7:42 pm

Der Thronsaal beeindruckte ihn weniger, als die ganzen Fallen die in dieser Feste sich hin und her bewegten.
Auf dem Thron war ein großer Kristall, von dem er eine unheimliche Macht ausgehend spühren konnte.
Zu was der wohl gut war? Seine Beschützerin ging aufjedenfall hastig zu dem rießen Ding, was ihn neugierig machte.
Was hatte dieser Gegenstand so alles drauf? War er ein mächtiges Artefakt?
Für die Waffen in diesem Raum interessierte er sich fürs erste nicht, denn er hatte jetzt genug Zeit um sie zu studieren und sie dann vielleicht mitzuschleppen.
Er ging näher an den Thron herran hielt aber abstand und beobachtete die Dämonin was sie tun würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calia

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Dämon
Herkunft: Warpraum

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   Do Dez 17, 2009 10:07 pm

Sie versuchte, nach der Macht in dem Thron zu greifen. Sie konnte sie spüren, kam dem Quell der Energie gefährlich nahe, dann stieß er sie zurück. Es gab eine Lichtexplosion in sämtlichen Farben des Farbspektrums und in vielen weitern, den Menschen nicht zugänglichen Spektren. Calia zog erschrocken die Hand zurück, die zu schwelen begonnen hatte. sie schüttelte sie, dann stellte sich die normale Form wieder her.
Sie wollte nicht aufgeben, sie wollte an die Macht in dem Thron heran kommen... irgendwie. Wieder legte sie die Hände auf die Thronlehnen, wieder griff sie nach der Macht. Diesmal behutsamer... zärtlicher, fast schon liebevoll. Langsam ergab sich ihr die Macht in dem Thron, floss aus dem Nachtstahldiamanten durch ihre Handflächen in ihren Körper. Calias Augen erstrahlten in dunklem Violett und ihr ganzer Körper bebte. Ewig hatte sie auf diesen Moment warten müssen.
Die Lebenskraft von Tausenden und Abertausenden von Seelen ergab sich ihr langsam, zähflüssig. Wenn sie niemand unterbrach, würde sie die mächtigste Dämonin außerhalb des Warps sein. Wenn es einen anderen mit so viel Macht gegeben hätte, hätte er sich schon längst gezeigt. Mit dieser Macht würde Rarion sie nicht weiter ignorieren können. Mit dieser Macht würde er sie akzeptieren müssen!
Mit dieser Macht standen ihr alle Wege offen. Nur noch einen kleinen Moment...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hans Olo

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Halb-Khabal
Herkunft: ???

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   Fr Dez 18, 2009 11:55 pm

Unglaublich! Er konnte "sehen" wie der Kristall an Macht verlor und die Dämonin an Kraft gewann. Er konnte sehen, wie der Energiestrom auf sie übertragen wurde. Anscheinend wollte sie die ganze Macht des Kristalls in sich aufnehmen. Konnte er das zulassen? Konnte er einfach nur dahstehen und zuschauen, wie ein möglicher Weltuntergang geschaffen wurde? Eine Bedrohung ohne gleichen? Schlich und einfach gesagt: Ja, er konnte. Aber aus irgend einem Grund wollte er, dass das nicht geschah und stoppte die Energieübertragung indem er sie mit Magie vom Kristall wegzog.
Dann stellte er die einfache Frage, die ihm jeder Idiot hätte beantworten können:
"Was machst du da?"
Er wusste selbst nicht was er da gerade getann hatte, aber er hatte es getan und er glaubte es nichteinmal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calia

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Dämon
Herkunft: Warpraum

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   Sa Dez 19, 2009 12:02 am

Und so plötzlich wie der Magiestrom begonnen hatte, endete er auch wieder. Olo hatte sie von dem Thron weggezogen! Aber da war noch so viel Magie drin! So viel ungenutzte Kraft! Es wäre eine Vergeudung, sie hier drinnen vergehen zu lassen! Sie drehte sich zu ihm um und das Leuchten in ihren Augen erlosch. Ihre Pupillen kehrten zurück und sie sah ihn damit direkt an. "Es wäre eine Verschwendung, die ganze Kraft, die in dem Thron ruht, vergehen zu lassen. So viel wurde verschwendet als Zephirot hier alles eingelagert hat. Ich kann doch nicht zulassen, dass das alles verkommt." antwortete sie ihm. Sie hätte mit der Macht in dem Thron ein paar Sternensysteme übernehmen können, aber das war pure Verschwendung. So viel Energie brachte einen Speicher der über Jahrtausende reichen konnte. Jedes bisschen Magie was sie verbrauchte würde nicht zurück kehren, aber hier im Thron würde es nur ungenutzt vergehen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hans Olo

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Halb-Khabal
Herkunft: ???

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   Sa Dez 19, 2009 2:17 pm

Interressant. Im Grunde genommen war das Ding nichts anderes als auch eine Waffe oder eine rießige Energiequelle mit der man seine Kraft um ein vielfaches vertärken kann. Vielleicht wäre es möglich das Ding in sein Raumschiff einzubauen. Sie schien nicht böse auf Olo zu sein, naja er hatte die Macht des Kristall ja nicht unzugänglich für sie gemacht.
"Was würde passieren, wenn ich den Kristall in mein Raumschiff einbauen würde? Glaubst du das würde Funktionieren? Mit seiner Macht würde es so stark werden wie ein Kampfstarker Sternenkreuzer der Republik."
Egal was sie ihm sagen würde, er konnte nicht zulassen, das "alle" Macht des Kristalls in sie überfloss. Er wollte ihn auchv für "seine" Zwecke nutzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calia

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Dämon
Herkunft: Warpraum

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   Sa Dez 19, 2009 2:27 pm

Sie lachte auf. "Natürlich würde das gehen, allerdings würde ich es dir nicht raten." antwortete sie. "Erst einmal müsstest du den Thron, der bestimmte mehrere Tonnen wiegt, sie ihn dir doch einmal an, durch das Fallenlabyrinth bringen. Das allein ist schon eine unmögliche Aufgabe, da du nicht schnell genug ausweichen kannst. Dann müsstest du eine Möglichkeit finden, das dein Schiff die Energie auch nutzen kann. Es würde einen eigenen Willen bekommen und auf Rache auf alles und jeden auf sein. Zu kontrollieren wäre es wohl nicht mehr." Sie sah ihn ernst an. "Außerdem würde Zephirot dich finden und zerschmettern, wenn du seine Macht auch nur berührst. Er würde es merken. Er hat bereits gemerkt, das ich daran war, aber er hasst mich sowieso schon. Mit dieser Macht, mit der ganzen Macht, bin ich stärker als er." Sie legte ihm die Hand auf die Brust. "Wenn du mich alles nehmen lässt, kann dir niemand mehr was anhaben, so lange ich bei dir bin." flüsterte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hans Olo

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Halb-Khabal
Herkunft: ???

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   Sa Dez 19, 2009 11:09 pm

Er sah sie stuzig an. Klang alles irgendwie gelogen, aber dennoch glaubhaft, da er ja mit einer Dämonin zu tun hatte. Er wollte natürlich nicht, dass ein Schiff ein eigenes Leben entwickelte und alles Leben vernichten wollte.
Er dachte an diesen Zephirot: War er nicht auch gefangen in diesem Warp? Und wenn nicht, brauchte er sich keine Sorgen machen, denn er glaubte nicht, dass dieser sehr viel Zeit darauf verwenden wolle Olo zu jagen.
Auserdem wäre es sehr unheimlich wenn diese Frau stärker war als der erschaffer dieses Schlosses.
"Sagen wir so: Solange er noch im Warp ist, ist mir dieser Zephirot egal. Außerdem fände ich es sehr unheimlich wenn du stärker wärst und ich nur ein Wurm dageen bin. Wieso solltest du mich überhaupt vor ihm beschützen wollen?"
Er dachte auch daran selber ein bisschen Macht abzuzapfen, wenn dies denn gehen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calia

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Dämon
Herkunft: Warpraum

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   So Dez 20, 2009 1:03 am

"Weil Rarion gerade dabei ist, alle Dämonen aus dem Warp zu befreien." antwortete Calia. "Zephirot steht schneller auf der Matte als du glauben wirst. Ich bin jetzt schon stärker als du, selbst mit dem Bruchteil, den ich aufgenommen habe." Sie deutete über die Schulter auf den Thron. "Was dort drin ist, sind die Seelen von Milliarden von Lebewesen. Wenn du es schaffst, all ihre Schreie, ihre Schmerzen, ihre Gefühle, ihre Gedanken und ihren Sinn auf Rache zu unterdrücken ohne Wahnsinnig zu werden, könntest du dir etwas von der Magie schnappen. Aber du könntest sie lange nicht gut genug beherrschen um Zephirot entgegen zu treten." erklärte sie. Sie lies die Hand wieder sinken. "Außerdem hab ich dich schon vor den Fallen beschützt. Ich hab meine Gründe, warum ich will, das du lebst." erklärte sie resigniert. "Ich hätte mir diese Macht auch alleine schnappen können und dich draußen in eine Falle schieben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hans Olo

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Halb-Khabal
Herkunft: ???

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   So Dez 20, 2009 1:29 pm

Nagut, dann lies er sie halt die Macht abzapfen, denn er mochte diesen Rarion auch nicht und die gequälten Seelen wollte er auch nicht hören. Ohne ein eiteres Wort zu sagen ging er zu den Statuen, die die Waffen hielten und untersuchte diese gründlichst auf gebrauchbarkeit, denn mit der Dämonen Technick kannte er sich nicht gut aus und würde es sein lassen, wenn eine Waffe nichtmehr das tat was sie eigendlich tun sollte.
Was seine Freundin machte war ihm egal, denn er konnte sie sowieso nicht aufhalten, deshalb beachtete er sie nicht weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calia

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Dämon
Herkunft: Warpraum

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   So Dez 20, 2009 2:58 pm

Nun, damit war es also beschlossen, er ließ sie gewähren. Das war gut. Sie drehte sich wieder zu dem Thron um und legte erneut die Hände auf eben jenen. Es war die selbe Prozedur wie vorhin und es geschah genau das selbe. Sie konnte spüren, wie die Machtquelle des Thrones immer mehr zur Neige ging und dann gänzlich erlosch. Der Thron schien sich zu verformen, als der Magiefluss stoppte. Langsam zog er sich zusammen, dann implodierte er, um in der darauf folgenden Explosion faustgroße Splitter durch die Gegend zu schießen. Calia errichtete mit einem Handschwenker einen Schutzschild vor Olo, der die Splitter abfing.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hans Olo

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Halb-Khabal
Herkunft: ???

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   So Dez 20, 2009 8:04 pm

War das Ding gerade Explodiert? So wies aussah ja. Es war nichtsmehr von seiner Ursprünglichen Macht oder Form erhalten geblieben. Nachdem er kurz zusammengezuckt war und sich umschaute, schaute er sich weiter die Waffe an, an der er gerade dran war. Diese Waffe hatte anscheinend außer Technick noch ein wenig Dämonenmagie intus. Anscheinend ließ sie die Zellen der Haut platzen und die inerren Organe auch. Doch dies würde sehr grausam sein und deshalb würde es auch eine verbotene Waffe sein. Diese Waffe hatte unnötige Grausamkeit, wie es zu den Dämonen passte.
Er würde sie trotzdem mitnehmen, da er sie nicht Benutzen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calia

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Dämon
Herkunft: Warpraum

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   So Dez 20, 2009 8:09 pm

Calia streckte den Arm aus und formte die Hand zur Faust. Es war, als würde sie in einem völlig neuen Körper stecken, auch wenn sie sich soweit nicht verändert hatte. Sie war so viel Macht nicht gewohnt, doch es war ein leichtes für sie, sie zu kontrollieren. Das war... nun ja, man konnte es angeboren nennen. Sie drehte sich zu ihm um und schritt auf ihn zu. "Ich schätze, ich bin fertig." erklärte sie zufrieden lächelnd. "Willst du alle Waffen mitnehmen? Es gibt hier noch eine Menge mehr." Die Magie in dem Thron hatte einige Geheimnisse gehabt, die sich ihr nun offenbart hatten. Sie wusste, wo Zephirot alles aufbewahrte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hans Olo

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Halb-Khabal
Herkunft: ???

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   So Dez 20, 2009 8:15 pm

Ihre Macht war wirklich gewaltig gestiegen. Ja er wollte noch eine Waffe mitnehmen, eine Waffe, die selbst bei den Dämonen selten ist.
"Sag kennst du eine Waffe die selbst für euch Dämonen sehr selten ist, aber die hier trotzdem irgendwo herrumliegt? Diese möchte ich mir noch ansehen und sie gegebenenfals mitnehmen. Den Rest darfst du zerstören wenn du willst."
Den letzten Satz sagte er, weil er nicht wollte, das jemand anderes an diese Waffen kam und sie dann auch einsetzten konnte, denn sowas grausames durfte es einfach nicht geben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calia

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Dämon
Herkunft: Warpraum

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   So Dez 20, 2009 8:20 pm

"Hmm, die gibt es." antwortete sie. Dann zog sie eine Augenbraue hoch. "Ich kann die Waffen maximal einsperren wenn du willst, aber Dämonenwaffen zu zerstören wäre das dümmste, was man tun könnte." Sie nahm seine Hand und zog ihn auf die Stelle zu, wo vor ein paar Augenblicken noch der Thron gestanden hatte. Dort klaffte nun ein riesiges Loch im Boden. Niemand hätte den Thron bewegen können, er war in den Boden eingearbeitet gewesen und gewogen hatte er eine ganze Menge. Doch nun gab er den Blick auf einen langen Schacht frei, der mehrere Kilometer tief zu sein schien und im schwarzen endete. "Dort unten ist das, was du suchst." erklärte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hans Olo

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Halb-Khabal
Herkunft: ???

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   So Dez 20, 2009 8:24 pm

Er schaute das loch herrunter aber er konnte den Abrund nicht sehen.
"Du meinst den Boden?", fragte er etwas ironisch. Allein würde er da nicht herrunter gehn, das stand fest. Was wenn der Eingang einstürtzen würde?
Das war ihm zu gefährlich, auch deswegen, weil er kein Ende sehen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calia

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Dämon
Herkunft: Warpraum

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   So Dez 20, 2009 9:49 pm

"Ich meine die Waffe." antwortete sie und sprang dann kurzerhand in das Loch. Dadurch das sie ihn immer noch an der Hand fest hielt, zog sie ihn unweigerlich mit hinab. Dann hielten sie plötzlich an, so plötzlich wie der Fall begonnen hatte. Langsam schwebten sie nach unten. Calia kostete es keine Kraft, die beiden in konstanter Geschwindigkeit absinken zu lassen und schließlich landeten sie sanft in der Dunkelheit auf dem Boden. Mit einer kleinen Lichtkugel, die sie aufleuchten lies, erhellte sie die Umgebung. Der Raum war nicht allzu groß. Doch er reichte für das, was er beherbergte aus. Zephirots eigene Sense stand direkt vor den Beiden an der Wand und sie glomm förmlich mit ihrer Aura durch den ganzen Raum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hans Olo

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Halb-Khabal
Herkunft: ???

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   Di Dez 22, 2009 5:30 pm

Wahnsinn! Ihm flogen fast die Augen raus vor Freude. Eine einzigartige Waffe odeer auch ein Artefakt, die es kein zweitesmal geben wird oder gibt. Wahrlich das war ein Glücksfund.
Doch konnte man sie auch anfassen ohne dabei zu sterben? Die Waffe selbst hatte ein eigenes "Leben", was aber nicht hieß, dass sie selbst auch lebte.
"Sagmal was weisst du über das Ding? Kann mans anfassen ohne das was passiert? Sie sieht aus wie die Sense vom Tod."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calia

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Dämon
Herkunft: Warpraum

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   Di Dez 22, 2009 6:36 pm

"Nun, man könnte Zephirot durchaus als den Tod bezeichnen." lachte sie. "Was dort vor dir steht ist ein Mordwerkzeug erster Klasse. Es tötet nicht nur die Körper, sondern auch die Seelen seiner Opfer und nimmt sie danach in sich auf. Alles in allem sollte es wohl ungefährlich sein, aber wenn du willst, kann ich es ja testen." erklärte sie und streckte die Hand danach aus. Sie hielt jedoch kurz vor dem Griff inne und sah ihn erwartungsvoll an, wartete entweder darauf, das er zustimmte, oder das er es selbst machen wollte. Ihr war es gleich...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hans Olo

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Halb-Khabal
Herkunft: ???

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   So Dez 27, 2009 1:36 am

Sie wusste es auch nicht genau? Dann war er lieber vorsichtig, denn da sie einerseits mächtiger war als Olo und andererseits auch ein Dämon, wie dieser Zephiroth, würde es für sie nicht so gefährlich sein diese Waffe anzufassen als für ihn.
Er hatte keine Angst, aber er war nicht dumm und unvorsichtig, auch reagierte er seiner Meinung nach nicht zu heftig, denn wenn man bedachte, dass sie hier im tiefsten Abgrund einer Dämonenfestung saßen, die voller Fallen und Boshaftigkeit war, so durfte man nichts so einfach sehen und alles auf die leichte Schulter nehmen. Das könnte in einer solchen Situation ein fataler Fehler sein.
"Sag mir ob eine Gefahr davon ausgeht, wenn ich sie anfassen würde, nachdem du sie inspiziert hast."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calia

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Dämon
Herkunft: Warpraum

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   So Dez 27, 2009 3:46 pm

Vorsichtig griff Calia nach der Sense. Im ersten Moment zuckte sie zusammen, erwartete, das sie von der Macht überschwemmt werden würde, oder wenigstens irgendetwas geschah. Und wenn nur ein Stein aus der Decke gebrochen wäre! Doch es passierte... ja genau: es passierte NICHTS! Nein, rein gar nichts. Verdutzt öffnete sie die Augen wieder. Sie hatte nicht daneben gegriffen, sie hielt die Sense fest in der Hand. Der Mund stand ihr weit offen. "Was zur... Er hat uns die ganze Zeit nur verarscht." entfuhr es ihr. Und damit meinte sie nicht die Zeit, die sie hier in der Festung war, sondern die ganze Zeit, die sie Zephirot kannte. Er hatte sie alle die ganze Zeit verarscht! "Diese Sense ist doch nur Dreck!" fauchte sie wütend und pfefferte sie gegen die Wand. Das war ein Fehler. Wütend erwachte das Stück Metall zu eigenständigem Leben. "Oh... doch nicht..." entfuhr es ihr und sie lief rot an. Das war ihr nun peinlich... Die Sense hatte sich ihrer angenommen, weil sie Zephirots Macht in sich trug... Verdammt, das sie daran nicht gedacht hatte! Sie streckte vorsichtig die Hand aus und sandte einen kleinen blassvioletten Strahl auf die Sense. Das Ding vibrierte wütend, dann fiel es einfach zur Seite um und blieb liegen. "Ich schätze.... du kannst sie jetzt aufheben." murmelte sie, während sie sich verlegen den Arm rieb.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hans Olo

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Halb-Khabal
Herkunft: ???

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   So Dez 27, 2009 6:12 pm

Verarscht? Wie verarscht? Heißt das, das sie gar nicht die Macht von diesem Kristall hatte oder wie? Auch konnte sie an der Sense im ersten Moment nichts ungewöhnliches erkennen, doch nachdem sie sie weggeworfen hatte erwachte sie zu eigenem Leben.
"So wie hat er dich verarscht?", sagte er und betonte das dich und das verarscht ganz besonders. Als würde er sie etwas reizen wollen. Ihrgenwie fand er sie süß wenn sie sich so benahm und belustigte sich daran.
Er holte die Sense mit seine Schwebemagie in seine Hand und überprüfte sie.
//Ein Meisterwerk, sowas hab ich fast noch nie gesehen. Zum Glück hab ich hier alles erledigt und wir können von diesem Ort verschwinden. Oder auch nicht mal schauen was sie noch zu sagen hat.//
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calia

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Dämon
Herkunft: Warpraum

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   So Dez 27, 2009 6:24 pm

"Er... ich.. nunja... ach.. vergiss es am besten, ich hab mich getäuscht." antwortete sie zögerlich. Sie wollte nicht zugeben, das sie die Macht, die noch immer in der Sense steckte, zuerst nicht erkannt hatte. Sie lies die Arme sinken, dann deutete sie zögernd nach oben. "Ich schätze, jetzt wo wir die Sense haben, sollten wir wieder nach oben, oder?" fragte sie ein wenig unsicher. Sie hatte einen Fehler gemacht, das machte sie unsicher. Ihr durften keine weiteren Fehler unterlaufen, sie musste die volle Kontrolle behalten! Wenn sie die Kontrolle verlor, konnte alles schief gehen, und das musste sie auf jeden Fall verhindern! Sie sah zu Olo. Merkte man ihre Unsicherheit? Wohl deutlich... Sie versuchte, sich ein wenig zu entspannen und etwas von ihrer Selbstsicherheit kehrte zurück. Vielleicht war sie den anderen Lebewesen doch nicht so unähnlich? Nein! Auf keinen Fall. Sie war ein Dämon, etwas ganz anderes. Und das wollte sie auch bleiben...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hans Olo

avatar


Registrierungsdaten
Rang:
Rasse: Halb-Khabal
Herkunft: ???

BeitragThema: Re: Die Thronhalle   So Dez 27, 2009 6:33 pm

Er wribelte die Sense herum und band sie sich mit einem Stück Stoff auf den Rücken.
"Das wollte ich hören. Also gut gehn wir hier raus, bevor wir beide noch durchdrehen, diese Festung macht uns sonst noch Psychisch fertig, dass sind die Fallen, die du nicht vorraussehn kannst."
Dieser Zephirot hatte es in sich, er täuschte beide und machte sie so psychisch fertig, ohne, dass sie es richtig merkten.
Seine Fallen gingen nicht nur, gegen gewöhnliche Lebewesen, sondern auch gegen welche die ihm gleichgestellt waren.
Mit sojemaden sollte man sich nicht unüberlegt anlegen, aber sie hatten es irgenwie doch getan. Nun galt es nur noch raus hier und dann war die geschichte in dieser Festung abgeschlossen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Thronhalle   

Nach oben Nach unten
 
Die Thronhalle
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Reloaded :: Subsektor Calderan :: Nostramo :: Dunkelspitze-
Gehe zu: