StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Straßen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Argon
Reloader der Techunion
avatar


Registrierungsdaten
Rang: Reloader
Rasse: Mensch
Herkunft: Terra

BeitragThema: Straßen   Mo Sep 28, 2009 11:25 pm

Die Staßen von Neu Tokio gelten als besonders sauber und sicher. Rund um die Uhr sind hier Reinigungsroboter beschäftigt und an beinahe jedem Gebäude hängt eine Überwachungskamera. Trotz dieser Umstände kommt es allerdings sogar in diesem Viertel des Planeten immer wieder zu Straftaten, die einfach keiner gesehen haben will.

Die Straßen:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://reloaded.vampire-legend.com
Feliciana
Leiterin der Tiberium Corporation
avatar


Registrierungsdaten
Rang: Vorsitzende Tiberium Corporation
Rasse: Halbkhabal, Halbmensch
Herkunft: Aylen

BeitragThema: Re: Straßen   Mi Dez 16, 2009 6:41 pm

Tyber, Fey & Arthuria <<<< Raumhafen

Eine halbe Stunde, zwei Shuttelbusse und einen kleinen Fußmarsch später standen sie schließlich dort, wo Fey hin gewollt hatte: In der Shoppingmeile von Sabeshes schlechthin. Sie hätte sich am liebsten zerissen um in all die Geschäfte gleichzeitig zu kommen, aber so leicht wollte sie es Tyber nicht machen. Sie harkte sich bei ihm unter und zog ihn gleich darauf in das erste Geschäft. Und eben jenes war wohl eines von denen, in denen sie am meisten Zeit verbringen würden: Klamottengeschäfte! Jaa, Feliciana liebte Klamotten, vor allem die aktuellste und teuerste Mode war ihr gerade gut genug. Also schnappte sie sich prompt das neueste Zeug in ihrer Größe und verschwand in der Umkleidekabine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen   Fr Dez 18, 2009 8:03 pm

Das könnte länger dauern. Tyber setzte sich seufzend auf einen der Stühle, die wohl aus Rücksicht auf die armen Männer, die mit ihren Frauen shoppen gehen mussten, aufgestellt worden waren. Fey würde jetzt alle paar Minuten in der Umkleide verschwinden, wieder herauskommen, ihm die Klamotten zeigen, abhauen, ohne auf seine Meinung zu achten, sich wieder umziehen und zwischen den Regalen verschwinden, um etwas neues zu finden. Und so wie er sie kannte, würde sie am Ende sowieso alles kaufen. Und dann ins nächste Geschäft rennen.
Nach oben Nach unten
Feliciana
Leiterin der Tiberium Corporation
avatar


Registrierungsdaten
Rang: Vorsitzende Tiberium Corporation
Rasse: Halbkhabal, Halbmensch
Herkunft: Aylen

BeitragThema: Re: Straßen   Fr Dez 18, 2009 8:49 pm

[Ähm Athuria, du postest wieder wenn du willst?]

Feliciana tat genau das, was Tyber schon geahnt hatte. Im Endeffekt tat sie sowohl um ihn zu ärgern, aber auch weil es ihr einfach Spaß machte einzukaufen. Am Ende hielt sie allerdings nur ein Kleid in der Hand, das ihr gefallen hatte. Der Rest war irgendwie nichts für ihren Typ gewesen. Nicht das es Tyber wirklich interessiert hätte, der war ja zufrieden, so lange er aus diesem Geschäft heraus kam. "So, ich hab mich entschieden." stellte sie zufrieden grinsend fest und hielt das Kleid triumphierend in die Höhe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Straßen   Mo Dez 21, 2009 7:57 pm

"Schön, dann können wir ja gehen." Tyber warf nur einen kurzen Blick auf das Kleid. Es interessiert ihn wirklich nicht. Was ihn nur verwunderte, dass sie nur ein einziges Kleid ausgesucht hatte. Aber das hier war ja erst der erste Laden, die Einkaufsmeile war lang... Seufzend stand Tyber auf und ging mit Fey zur Kasse. Das Kleid war garnichtmal das teuerste....nur fast. Als sie dann gezahlt hatten, gingen sie aus dem Geschäft, und Tyber wartete ergeben darauf, wo sie ihn als nächstes hinschleppen würde.
Nach oben Nach unten
Feliciana
Leiterin der Tiberium Corporation
avatar


Registrierungsdaten
Rang: Vorsitzende Tiberium Corporation
Rasse: Halbkhabal, Halbmensch
Herkunft: Aylen

BeitragThema: Re: Straßen   Fr Dez 25, 2009 6:17 pm

Sie nickte. Ja, dann konnten sie wohl gehen. Ab ins nächste Geschäft. Sie schleifte ihn einfach hinter sich her direkt in das nächste Geschäft. Wunderbar! Hier gab es eine Menge Schmuck und mindestens die Hälfte davon war total überteuert. "Was hältst du von der Kette dort?" fragte sie ohne Umschweife und deutete auf das teuerste Verkaufsstück. Das tat dem Kontostand ganz schön weh, zumal die Kette eigentlich total hässlich war. Aber sie hatte schon den "Das-Will-Ich-Um-Jeden-Preis-Haben"-Blick aufgesetzt und der verhieß nichts, nein gar nichts, gutes! Er würde sie wohl erst wieder aus dem Geschäft raus bringen, wenn sie eben jene Kette in der Hand oder um den Hals hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Straßen   

Nach oben Nach unten
 
Straßen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Nero Corleone
» Die Straßen von Water Seven
» Straßen und Gassen 2
» Das Leben eines Straßenhundes
» Die Straßen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Reloaded :: Innerer Sektor :: Sabeshe :: Neu Tokio-
Gehe zu: